Eltern gestalten mit

An der Pastor-Jacobs-Schule

  • herrscht eine freundliche und einladende Atmosphäre. Die Schulgemeinschaft ist von gegenseitigem Respekt geprägt und schließt alle Beteiligten ein.
  • pflegen Schule, Eltern und Elternvertreter einen regelmäßigen und anlassunabhängigen Informationsaustausch. Schule und Eltern nutzen dabei vielfältige Kommunikationswege und –formen. Bei den Übergängen KIGA/Grundschule und von dort zur weiterführenden Schule, ist ein regelmäßiger Wissenstransfer und Austausch zwischen allen Beteiligten gewährleistet.
  • können sich Eltern auf vielfältige Art und Weise am Schulleben beteiligen. Die Eltern begleiten ihre Kinder beim Lernen und vermitteln ihr Interesse an den schulischen Erfahrungen des Kindes.
  • sind die Eltern über ihre Mitwirkungsrechte informiert. Die Eltern beteiligen sich angemessen an schulischen Entscheidungen und sind in den Elterngremien repräsentativ vertreten.

Wir freuen uns auf einen intensiven und vielfältigen Informationsaustausch mit Ihnen für „unser“ Kind.

Durch die Nutzung vielfältiger Kommunikationswege (email, Telefon, Gespräch…) haben Eltern stets einen kurzen Weg um sich mit den KlassenlehrerInnen, LehrerInnen oder der Schulleitung zu besprechen.

Wir laden Eltern zu einer Lern- und Erziehungskooperation ein. Die zeigt sich z.B. durch die Einbeziehung von Eltern in die Schularbeit. Darüber hinaus unterstützen wir Eltern gerne bei Fragen des häuslichen Lernens. Im ELTERNFORUM greifen wir gewünschte Themen zu Elternbildung (z.B. Gefahren im Umgang mit dem Internet u.a.) auf. Im Achtsamkeits-Trainingsangebot können  Eltern sich im Umgang mit sich selbst neu erfahren.